Fraport-Abfälle
Der Airport fliegt auf Recycling-Plattform

05.11.2021 Die Fraport AG setzt bei Abfallmanagement und Entsorgung am größten deutschen Flughafen in Zukunft auf eine digitale und cloudbasierte Recycling-Plattform.

Fraport findet Anschluss an das digitale Abfallmanagement.
© Foto: Pixabay
Fraport findet Anschluss an das digitale Abfallmanagement.

Mit dem Softwareprodukt von Resourcify will der weltweit aktive Luftverkehrsdienstleister seine Entsorgungsabläufe und Recyclingprozesse, als auch die Kommunikation mit seinen externen Entsorgungsunternehmen optimieren, verbessern und digitalisieren.

Der Flughafen Frankfurt am Main ist eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze weltweit und größte lokale Arbeitsstätte Deutschlands. Hier arbeiten etwa 500 Unternehmen: Fluggesellschaften, Restaurants, Geschäfte, Werkstätten und viele Dienstleister. Täglich entstehen rund um den Airport mehrere Tonnen Abfall in über 140 Abfallarten, von Verpackungsmüll bis hin zu Gefahrstoffen, wie Altöl und Gummiabrieb – jeweils mit unterschiedlichen Abholzyklen.

„Unser Entsorgungsmanagement ist wegen der täglichen Menge und der Vielzahl an Abfallarten und Abholungen sehr komplex. Wenn wir jetzt mit Resourcify diese Prozesse digitalisieren können, wird uns das in Zukunft viel administrative Arbeit ersparen“, sagt Erik Balmes, Leiter Infrastruktur Services im Facility Management am Frankfurter Flughafen und damit verantwortlich für das operative Abfallmanagement. „Mithilfe der vielfältigen Reporting-Funktionen bekommen wir zudem aussagekräftige Daten zum Recycling und den Abfallmengen und können erkennen, wo Verbesserungen möglich sind.“ Fraport profitiert von einer einfacheren Handhabung der Abfälle und Wertstoffe, erlebt weniger Aufwand im Arbeitsalltag und besseres Recycling. „Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Abfall- und Recyclingprozesse zu optimieren – egal, wie komplex das Abfallaufkommen ist oder wie viele Standorte verwaltet werden müssen“, sagt Gary Lewis, CEO von Resourcify. 

„Wir haben in Resourcify eine Softwarelösung gefunden, die unsere Bedürfnisse abbildet bzw. zudem unsere teilweise speziellen Anforderungen abbilden kann“, sagt Erik Balmes von Fraport. Resourcify hilft Unternehmen und Entsorgern, Entsorgungs- und Recyclingprozesse online zu steuern und zu optimieren. Die Unternehmenslösungen senken Aufwand und Kosten beim Abfallmanagement,

stats