Für besondere Verdienste
Bayern vergibt Klimaschutzpreis

12.12.2022 Die Bayerische Staatsregierung vergibt zum dritten Mal den Bayerischen Klimaschutzpreis für besondere Verdienste im Bereich des Klimaschutzes und der Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels.

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (CSU)
© Foto: IMAGO/Sven Simon
Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (CSU)

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte, dass der Schutz des Klimas eine Jahrhundertaufgabe und der Erhalt der Heimat für Bayern von zentraler Bedeutung sei.

Der Wettbewerb ist offen für Vorschläge von Privatpersonen, Initiativen, Vereinen, Verbänden, Kommunen und Unternehmen, die ihren Hauptsitz oder Firmensitz in Bayern haben oder sich im Freistaat für den Klimaschutz oder die Klimaanpassung engagieren. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Preis kann an mehrere Preisträger vergeben werden und umfasst auch einen Imagefilm über die ausgezeichnete Initiative. Vorschläge können ab sofort bis einschließlich 15. Februar 2023 eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

stats