GML Ludwigshafen
Der erste Falke ist schon da...

10.02.2022 Das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen meldet einen Dauergast aus der Luft: Der erste Turmfalke des Jahres 2022 wurde gesichtet, allerdings unter dramatischen Umständen: Das Tier lag verletzt im Hof der Abfallbehandlungsanlage.

Dauergast in der MVA Ludwigshafen: Ein Turmfalke.
© Foto: GML
Dauergast in der MVA Ludwigshafen: Ein Turmfalke.

Mitarbeiter der GML brachten den abgestürzten Flugkünstler zu einem Tierarzt, wo er untersucht und über Nacht zur Beobachtung in der Praxis behalten wurden. Ergebnis der tierärztlichen Diagnose: Das Tier ist kerngesund. Damit konnte der Turmfalke vom klinischen Aufenthalt wieder entlassen werden. Er suchte umgehend wieder seinen Horst auf, den er wohl kurz zuvor bezogen hatte.

Die Tierarztpraxis bestätigte die Identität des Vogels. In diesem Jahr soll bei GML ein 2. Falkenhorst auf der anderen Anlagenseite in Betrieb gehen. Diesmal mit Außen- und Innenkamera, die Bilder des Tieres liefern können.

 

stats