Lärmmessung
Wie laut ist laut?

04.11.2021 Beim Spartan Modell 730 von Larson Davis handelt es sich um ein kompaktes Dosimeter zur Beurteilung von Lärm am Arbeitsplatz und zur Berechnung der Lärmexposition.

Welchem Lärm Mitarbeiter bei der Arbeit ausgesetzt sind, lässt sich problemfrei messen.
© Foto: Synotech
Welchem Lärm Mitarbeiter bei der Arbeit ausgesetzt sind, lässt sich problemfrei messen.

Das Gerät erfüllt die Anforderungen der IEC 61252 und eignet sich für Lärmmessungen entsprechend der ISO 9612.

Das nur 85 x 54 x 39 mm große Gerät in Schutzart IP65 wiegt lediglich 112 Gramm. Der Lithium-Ionen-Akku wird drahtlos über einen Qi-Lader oder über die USB-Schnittstelle geladen und hält ca. 40 Stunden. Die Kommunikation erfolgt per Bluetooth. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 8 GB und ermöglicht die Aufzeichnung der Rohdaten. Sämtliche Geräteeinstellungen und der Start der Geräuschaufzeichnung erfolgen mit Hilfe der App Larson Davis Atlas, für iOS und Android, über ein Smartphone oder Tablet. Der Vertrieb erfolgt über PCB Synotech.

Für eine Messkampagne wird das Dosimeter in Schulterhöhe an der Kleidung des Mitarbeiters befestigt. Die Lärmdaten stehen unmittelbar nach Start der Messung per Bluetooth in der App Atlas zur Verfügung und werden nach Beenden der Aufzeichnung automatisch auf das Anzeige-/Auswertegerät übertragen. Mit der App werden die Messdaten verwaltet und Berichte erstellt und per E-Mail versendet. Neben den Lärmereignissen werden zusätzlich Bewegungen und Stöße registriert, optional stehen Oktavfilter für die Auswahl des geeigneten Gehörschutzes zur Verfügung.

 

stats