Mineral Waste Manager
Digitale Innovation für die Entsorgungsbranche

11.02.2021 Neue Lösung zur Unterstützung der Auftragsabwicklung bei der Entsorgung von gefährlichen mineralischen Abfällen durch Künstliche Intelligenz (KI).

Das Mineral Waste Manager Team.
© Foto: Mineral Waste Manager
Das Mineral Waste Manager Team.

Mit dem Mineral Waste Manager haben die RST Recycling und Sanierung Thale GmbH und die Next Data Service AG ein gemeinsames Joint Venture ins Leben gerufen, das die Auftragsabwicklung bei der Entsorgung mineralischer Abfälle automatisiert. Der Mineral Waste Manager wertet mit Hilfe Künstlicher Intelligenz Bodengutachten aus und bestimmt präzise den Abfallschlüssel sowie die Belastungsklasse. Diese Kriterien sind für Entsorgungsunternehmen entscheidend, um ein verlässliches Angebot kalkulieren zu können.

„Mineralische Bau- und Abbruchabfälle sowie Bodenaushub machen deutschlandweit einen Großteil des Abfallstroms aus. Doch bislang war der bürokratische Aufwand bei der Angebotserstellung extrem hoch und ein wesentlicher Kostentreiber“, erklärt Carl W. Finck, Geschäftsführer von RST.

Durch das Programm des Harzer Entsorgungsunternehmens und der Berliner Softwareentwickler gelingt es, fünf Mal schneller von der Anfrage zum Angebot zu gelangen und die Vertriebskosten nahezu zu halbieren. Die Software lässt sich direkt im Internet-Browser nutzen. Nachdem die Anfrage hochgeladen wurde, erhält der Kunde in Sekundenschnelle alle für die Auftragsabwicklung benötigten Informationen.

https://www.mineral-waste-manager.de/

stats