NIR-Sensorsystem
Smartes Sortieren und mehr Durchsatz

02.10.2018 Die Sesotec GmbH stellte das Multi-Sensor-Sortiersystem ‚Flake Purifier+’ aus, das jetzt standardmäßig mit einem 3,2 mm-Düsen- und Ventilraster ausgestattet ist, mehr Durchsatzleistung ermöglicht und über die Bediensoftware ‚SesoDesk’ einfach zu steuern ist.

Der ‚Flake Purifier+’ ist standardmäßig mit einem 3,2 mm Düsen- und Ventilraster ausgestattet.
© Foto: Sesotec
Der ‚Flake Purifier+’ ist standardmäßig mit einem 3,2 mm Düsen- und Ventilraster ausgestattet.

Es besitzt neben einer optimierten Materialzuführung nun auch eine Ventilleiste mit verdoppelter Düsenanzahl, was für treffgenauere Fremdstoffabtrennung und geringeren Gutmaterialverlust sorgt.
Die Partnerfirma KRS Recycling Systems GmbH hat erstmalig den neuen Glassorter ‚Spektrum Scope’ vorgestellt, der unter anderem über eine NIR (Nahinfrarot)-Sensorik verfügt. Damit lassen sich z.B. aus einem Strom weißer Glasscherben gleichfarbige, transparente Kunststoffe unterscheiden. Auch Sondergläser, unter anderem Borosilikatgläser, können zuverlässig erkannt werden.

www.sesotec.com

Aussteller auf der IFAT 2018

stats