Zerkleinerung von Holzabfällen
Mobil und variabel einsetzbar

25.07.2018 Im Mittelpunkt der Präsentation der Haas Holzzerkleinerungs- und Fördertechnik GmbH stand die neu entwickelte mobile Nachzerkleinerungsmaschine Arthos 1600.

Durch die hydraulische Öffnung der Maschine kann der Siebkorb in kurzer Zeit gewechselt werden.
© Foto: Haas Recycling Systems
Durch die hydraulische Öffnung der Maschine kann der Siebkorb in kurzer Zeit gewechselt werden.

Sie kommt auf einem Kettenlaufwerk auch in schwierigstem Gelände mühelos voran. In Kombination mit dem Vorbrecher Tyron zerkleinert die Maschine gründlich und schnell Altholz, Grünschnitt, Ersatzbrennstoffe und PVC-Abfälle. Das Größenspektrum reicht von 30 bis 150 mm. Störstoffe im Eingangsmaterial werden mithilfe des entwickelten ballistischen Auswurfs automatisch abgeschieden. Gleiches gilt für die zweite Innovation. Die Maschine kann hydraulisch geöffnet werden. Dem Betreiber bietet sich dadurch die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit den Siebkorb zu wechseln und damit die Größe des Endkorns zu variieren. Stillstandzeiten werden minimiert, Kosten reduziert.

www.haas-recycling.de

Aussteller auf der IFAT 2018

stats