Bioethanol
Absatz von Super E10 stagniert

26.11.2018 Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass in Deutschland der Absatz von Bioethanol im Benzin im Jahr 2017 um knapp 2 % auf 1,15 Mio. t gesunken ist.

Der Absatz von Super E10 an deutschen Tankstellen ist weiter rückläufig.
© Foto: Pixabay
Der Absatz von Super E10 an deutschen Tankstellen ist weiter rückläufig.

Die Bioethanol-Produktion erreichte nur 0,67 Mio. t, das entspricht einem deutlichen Rückgang um 8,8 %.
Grund dafür sei der stagnierende Absatz von Super E10. Der BDBe fordert, den Preisvorteil von Super E10 zu erhöhen und die erst ab 2020 geltende Pflicht zur Senkung der CO2-Emissionen um 6 % auf das Jahr 2019 vorzuziehen. In Frankreich habe Super E10 wegen des Preisvorteils von 4,5 ct. pro Liter gegenüber Super E5 im Jahr 2017 einen Marktanteil von 38,8 % erreicht.

www.bdbe.de

stats