DWA
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall erweitert den Vorstand

05.12.2018 Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) erweitert ihre Geschäftsführung:

Rolf Usadel (l.) und Johannes Lohaus haben zusätzlich Funktionen in der Bundesgeschäftsführung übernommen.
© Foto: DWA
Rolf Usadel (l.) und Johannes Lohaus haben zusätzlich Funktionen in der Bundesgeschäftsführung übernommen.

Seit Anfang August ist Rolf Usadel (57), bislang Leiter der Abteilung Zentrale Dienste/Finanzen bei der DWA, Mitglied der Bundesgeschäftsführung und kaufmännischer Bundesgeschäftsführer.
Der bisherige alleinige Bundesgeschäftsführer, Dipl.-Ing. Johannes Lohaus (58), behält diese Bezeichnung bei und ist künftig zusätzlich Sprecher der Bundesgeschäftsführung. Zusammen mit dieser Erweiterung der Bundesgeschäftsführung werden auch Geschäftsbereiche eingeführt: Lohaus verantwortet die fachlichen und verbandspolitischen Fragestellungen, Usadel die kaufmännischen und organisatorischen.

www.dwa.de

stats