RWE
Schwimmende Photovoltaikanlage

17.03.2021 RWE investiert in eine neue Technologie. In den Niederlanden werden schwimmende Solaranlagen errichtet und der Bau einer Freiflächen-Photovoltaikanlage eingeleitet. Beide Projekte werden Teil des Solarparks Amer sein.

© Foto: Pixabay

RWE wird ihre erste schwimmende Photovoltaikanlage (PV) errichten. Das Floating-PV-Projekt Amer besteht aus 13.400 Solarmodulen, die auf einem See in der Nähe des Kraftwerks Amer in Geertruidenberg, in der niederländischen Provinz Noord-Brabant, zu Wasser gelassen werden. Nach Fertigstellung wird das innovative Projekt über eine installierte Leistung von 6,1 Megawatt Peak (MWp) verfügen. Auf dem Gelände des Kraftwerks Amer hat RWE zudem mit dem Bau einer Freiflächen-Solaranlage begonnen, die eine Leistung von 2,3 MWp haben wird. Beide Projekte sind Teil des Solarparks Amer.

Die Niederlande sind einer der strategischen Kernmärkte von RWE, um ihr Portfolio an Erneuerbaren Energien auszubauen. Derzeit errichtet das Unternehmen vier neue Onshore-Windparks und einen Solarpark.

www.group.rwe
stats