Wärmebild-Multimeter
Überhitzte Systemkomponenten schnell ausfindig machen

10.12.2018 Das digitale Flir DM285 ist ein Industrie-Wärmebild-Multimeter, das sich für zahlreiche elektrische und elektromechanische Anwendungen sowie zur Überprüfung von Heizungs-, Lüftungs-, Klimatisierungs- und Kühlsystemen (HLK) eignet.

Das DM285 ist ein fortschrittliches Digital-Multimeter mit 18 Funktionen und einer Wärmebildauflösung von 160 px x 120 px.
© Foto: Flir
Das DM285 ist ein fortschrittliches Digital-Multimeter mit 18 Funktionen und einer Wärmebildauflösung von 160 px x 120 px.

Mit dem industriellen Prüf-, Fehlerlokalisierungs- und Diagnoseinstrument können Elektrik- und Außendienstexperten überhitzte Systemkomponenten schnell ausfindig machen und anschließend mithilfe der DMM-Testfunktionen die Fehlerursache erkennen und beheben.
Das Multimeter lässt sich zur Diagnose von Störungen und Defekten an elektromechanischen Vorrichtungen wie Kreisel- und Kolbenpumpen und Kompressoren, Elektromotoren und -antrieben und den zugehörigen Überwachungs- und Automatisierungssystemen nutzen. Außerdem eignet es sich für HLK-Anwendungen sowie zur Reparatur von mit Platinen bestückten Elektronikbauteilen, Spannungsreglern, Netzteilen und Mikroprozessoren.

www.flir.de

stats