Dresdner Abwassertagung
Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

18.02.2021 Die Dresdner Abwassertagung (DAT) wird im 23. Jahr ihres Bestehens erstmalig online veranstaltet

Die 21. DAT im Jahr 2019 konnte über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Dresden versammeln, in diesem Jahr findet die Veranstaltung online statt.
© Foto: DAT
Die 21. DAT im Jahr 2019 konnte über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Dresden versammeln, in diesem Jahr findet die Veranstaltung online statt.

Rund um das Thema Digitalisierung in der Wasserwirtschaft werden am 20. April 2021 Vorträge, Diskussionen, Chats und Abstimmungen aus der Siebscheibenhalle der Kläranlage Dresden-Kaditz gesendet.

Im ersten Programmteil diskutieren namhafte Branchen-Vertreter Erwartungen an die europäische bzw. deutsche Wasserpolitik, im zweiten Teil steht das Thema Digitalisierung im Fokus. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, sich während des gesamten Vormittags in interaktiven Formaten aktiv einzubringen. Somit wird der jährliche ostdeutsche Branchentreff auch online für einen produktiven Erfahrungsaustausch sorgen.

Bestimmt Elemente der digitalen Veranstaltung werden voraussichtlich auch in Zukunft weiter genutzt, allerdings soll, sobald es die Umstände zulassen, die DAT ab 2022 wieder an den traditionellen Veranstaltungsort ICC Maritim zurückkehren.

www.dresdner-abwassertagung.de

stats