Berliner Wasserbetriebe
Medi-Müll-Boxen

12.03.2021 Für Medi-Müll-Boxen zur sicheren Entsorgung alter Arzneimittel wurden die BWB am 10. März 2021 mit dem Deutschen Ideenmanagementpreis 2021 gewürdigt. Der Preis wird vom Deutschen Instituts für Ideen- und Innovationsmanagement verliehen.

Ein Projekt, das Schule machen sollte: Medikamente sammeln und fachgerecht entsorgen.
© Foto: Berliner Wasserbetriebe
Ein Projekt, das Schule machen sollte: Medikamente sammeln und fachgerecht entsorgen.

Ein deutlich sichtbarer Kasten zum Sammeln alter Arzneimittel: Die Medi-Müll-Boxen sind sicherer Entsorgungsweg weit weg vom sensiblen Wasserkreislauf und deutlich sichtbarer Kommunikationsanlass u.a. im Unternehmensfoyer zugleich. Die Idee dazu hatte Wibke Peters, die sie als innerbetrieblichen Verbesserungsvorschlag eingereicht hatte. Die Veranstaltungsmanagerin sagt, sie habe sich lange über das Unwissen und die Sorglosigkeit vieler beim Umgang mit solchen kritischen Abfällen geärgert. Wer manche Tropfen oder Pillen ins Klo spült, riskiert Schäden in Gewässern und im Trinkwasser, weil Klärwerke nicht alle Wirkstoffe abbauen können. Die Medi-Müll-Box etwa im Foyer der Wasserbetriebe-Zentrale in Berlin-Mitte gewährleiste eine sichere Entsorgung bei einfachster Handhabung und biete durch ihre Gestaltung und Platzierung Kommunikationsanlässe für dieses wichtige Thema.

„Bei uns ist das Ideenmanagement bereits seit mehreren Jahrzehnten als Ausdruck einer beteiligungsorientierten Ideenkultur etabliert, in der Beschäftigte ihre Ideen und Vorstellungen für ein leistungsfähiges und nachhaltiges Unternehmen einbringen können", sagt Kerstin Oster, Personalvorständin der Berliner Wasserbetriebe.

2020 wurden 232 Ideen eingereicht: Dabei spannt sich der inhaltliche Bogen von Konzepten für Prozess- oder Anlagenverbesserungen bis hin zur Entwicklung von neuen Dienstleistungen oder Produkten. Ein weiteres Beispiel der Innovationskraft im Unternehmen ist die „Hydrantenschutzhaube", die neuerdings bei Märkten oder Straßenfesten eingesetzt wird, um den Eintrag von Schmutz in den Hydranten zu verhindern und auf diese Weise die Qualität des Trinkwassers zu sichern.

www.bwb.de

stats