DuPont Water Solutions
Übernahme der Inge GmbH abgeschlossen

16.01.2020 DuPont hat am 9. Januar 2020 mitgeteilt, dass nach Unterzeichnung aller Verträge zur Übernahme der Inge GmbH – dem Ultrafiltrationsmembrangeschäft der BASF – der Transfer nun abgeschlossen und wirksam ist.

DuPont Water Solutions hat die Übernahme der Inge GmbH abgeschlossen.
© Foto: pixabay.com
DuPont Water Solutions hat die Übernahme der Inge GmbH abgeschlossen.

“Als einer der weltweiten Marktführer von innovativen Lösungen im Wassergeschäft mit einem Schwerpunkt auf Speziallösungen, sehen wir in der Integration der Inge-Technologien einen Ausbau unserer Kompetenz in der Wasseraufbereitung, die es uns ermöglicht, die wachsende Nachfrage der Kunden in Bezug auf die Ultrafiltration zu bedienen”, sagt Rose Lee, Präsidentin des Segments Safety & Constuction bei DuPont.

Maßgeschneiderte und integrierte Lösungen

“Inge passt ideal in unser Konzept, die maßgeschneiderten und integrierten Lösungen für Anwendungen im Bereich Trinkwasser, Industrie- und Abwasseraufbereitung noch zu verbessern.”

Portfolio an Wasserreinigungs- und Separationsprodukten

Die Multibore Ultrafiltrationstechnologie der Inge GmbH ergänzt das bereits einzigartige Portfolio an Wasserreinigungs- und Separationsprodukten von DuPont. Die Produkte reihen sich in die Linie der bewährten FilmTec Umkehrosmose- und Nanofiltrationsmembranen, des “Integraflux / Integrapac Ultrafiltrationsportfolios sowie der Ionentauscher -Harze der Amber Serie ein und bieten den Kunden damit künftig ein noch breiteres Spektrum an Lösungen.

www.dupont.com/brands/inge.html
stats