Zentrifuge
Schnelle Verfügbarkeit

25.05.2018 Die Hiller GmbH stellt einen Dekanter vor, der mit Lysat-Technologie ausgestattet ist.

Dekantierzentrifugen dienen der hocheffizienten Abscheidung von Feststoffen bei gleichzeitiger Trennung der flüssigen Phase(n).
© Foto: Hiller
Dekantierzentrifugen dienen der hocheffizienten Abscheidung von Feststoffen bei gleichzeitiger Trennung der flüssigen Phase(n).

Damit lässt sich eine Desintegration von Kompartimenten (Zellen) erzielen. Die Vorteile der Lysat-Technik sind eine reduzierte Viskosität und verbesserte Pumpeigenschaften sowie ein verstärkter Abbau des organischen Anteils. Der Klärschlamm hat eine verlängerte Aufenthaltszeit im Faulturm, was zu einer Erhöhung der Gasausbeute führt. Im Außengelände stellt das Unternehmen die neu entwickelte Kompaktanlage DecaSmart vor. Auf einer mobilen Plattform ist die neue DP45N mit kompletter Peripherie verbaut. Die Vorteile der neuen Dekanteranlage sind die schnelle Verfügbarkeit beim Betreiber, die einfache ‚Plug and Play’-Integration in den laufenden Betrieb und die niedrigen Betriebskosten.

www.hillerzentri.de

Aussteller auf der IFAT 2018

stats