Hauraton
Neue Rinnenabdeckung im Fibretec Design

15.03.2021 Das Kunststoffmaterial ist einerseits besonders bruchstabil und beständig gegen Frost- und Tausalz. Andererseits ist es wesentlich leichter als herkömmliche Abdeckungsmaterialien wie Guss oder Stahl und damit auch viel unkomplizierter zu transportieren und einzubauen.

Die breitere Rinnen-Nennweite mit dem Fibretec Design Stegrost mit der Belastungsklasse C 250 ermöglicht eine deutlich höhere hydraulische Leistung.
© Foto: Hauraton
Die breitere Rinnen-Nennweite mit dem Fibretec Design Stegrost mit der Belastungsklasse C 250 ermöglicht eine deutlich höhere hydraulische Leistung.

Der bis zur Klasse C 250 belastbare Rost aus Vollkunststoff ist ab März 2021 für die Rinnensysteme Recyfix PRO und Faserfix KS der Nennweite 150 erhältlich. Bisher stand dieses Abdeckungsdesign für die Nennweite in der Lastklasse B 125 zur Verfügung. „Mit der zusätzlichen Belastungsklasse wird es nun möglich, Projekte mit einem hohen hydraulischen Anspruch im durchgängigen Abdeckungsdesign umzusetzen“, sagte Heiko Schmidt, Verkaufsleiter bei Hauraton. Das Material ist außerordentlich bruchunempfindlich, nicht leitend sowie frei von Korrosion – die Voraussetzung für dauerhaft hochwertiges Aussehen unter anderem in Küstenregionen.

Die breitere Rinnen-Nennweite ermöglicht eine deutlich höhere hydraulische Leistung. Das ist aktuell und in der Zukunft für Bauprojekte von zunehmender Bedeutung, denn Regenereignisse werden immer extremer und Oberflächenwasser muss zügig gesammelt und schnell abgeleitet werden. Breitere Nennweiten werden daher in der Praxis stark nachgefragt. Die neue Abdeckung in der Lastklasse C 250 verschafft den Planern mehr Flexibilität für ein einheitliches Aussehen der Entwässerungslösung und für eine durchgängig hohe Belastbarkeit.

Sicherheit durch stabilen Werkstoff

Das Kunststoffmaterial für den Rost wurde für die neue Anwendung optimiert: Glasfaserverstärktes Polyamid bietet in Kombination mit der speziell entwickelten Konstruktion besondere Stabilität und damit Sicherheit für Planer und Investoren. Der neue Fibretec Design Stegrost entspricht der EN 1433 und erfüllt zusätzlich die wesentlich strengeren Anforderungen der deutschen DIN 19580.

www.hauraton.de

stats