Fachkongress für Wasserwirtschaft und technische Infrastruktur
InfraSPREE 2022 im November zu Gast in Potsdam

21.02.2022 Die InfraSPREE 2022, Plattform für Fachkräfte in Wasserwirtschaft und technischer Infrastruktur, wird am 09. + 10. November 2022 in der Schinkelhalle in Potsdam stattfinden.

Wasserwirtschaft kompakt: Fachkongress, Fachexkursionen und umfangreiche Begleitausstellung
© Foto: Andritschke
Wasserwirtschaft kompakt: Fachkongress, Fachexkursionen und umfangreiche Begleitausstellung

Der Fachkongress InfraSPREE 2022 ist mit seinen Vorträgen, Fachexkursionen und einer umfangreichen Begleitausstellung ein wichtiger Wegweiser für alle Akteure in der Wasserwirtschaft, Auftraggeber, Auftragnehmer, Unternehmen und Kunden. Zwei Tage voller Informationen, Insights, Networking und Ausblick. Aktuelle Themen aus der Branche für die Branche.
2021 fanden über 70 Aussteller, mehr als 40 Referierende, 10 Exkursionen und 750 Teilnehmende auf der InfraSPREE Raum für fachlichen Austausch, Innovationsschau, neue Technologien und Branchenkontakte.

Wasser ist Zukunft - Wir machen Zukunft
Die InfraSPREE ist von den führenden Verbänden und Institutionen ins Leben gerufen und wird von diesen getragen und unterstützt. Der Fachkongress versteht sich als Treffpunkt und Wegweiser, möchte Fachkräften, Expert:innen, Entscheiderinnen und Entscheidern, Behörden und dem Nachwuchs Orientierung bieten. Unser Motto für die InfraSPREE und alle Gäste bleibt: ENTDECKEN - ERLEBEN - ERFAHREN, wenn sich die Tore am 09. + 10.11.2022 in Potsdam öffnen.

Auch in diesem Jahr werden im Rahmen des Netzwerkabends der InfraSPREE wieder der AQUA AWARD und der AQUA SCIENCE AWARD für herausragende Leistungen in der Wasserwirtschaft vergeben.

Mehr Informationen unter: www.infraspree.de

stats