Suche nach:

Ihre Suche zu Dienstleistungen Abfallentsorgung, Infrastruktur ergibt:

49 Suchtreffer
Unternehmen

BellandVision GmbH

Dienstleistungen für Wasser und Recycling
DE-91257 Pegnitz
News
Ausgabe 2020/21

wwt Modernisierungsreport

19.11.2020 Die Fachbeiträge in der neuen Sonderausgabe berichten über den aktuellen Stand der Forschung zum SARS-CoV-Erreger im Abwasser, Erfahrungen mit dem Lockdown und daraus resultierende Auswirkungen, Abwassermonitoring hinsichtlich Antibiotikaresistenzen, Strategien bei der Spurenstoffelimination, Wasserrecycling in Wassermangelgebieten sowie Zukunftsprojekte in Sachen Klärschlammverwertung.
News
Kunststoff-Recycling

25 Jahre Kreislaufwirtschaft

17.05.2018 Unter dem Messemotto ,Sustainability in action‘ setzt die Rigk GmbH Schwerpunkte bei der Erfolgsbilanz aus 25 Jahren gelebter Kreislaufwirtschaft
Unternehmen

Altstoff Recycling Austria AG

Dienstleistungen für Wasser und Recycling
AT-1062 Wien
Unternehmen

Athos Unternehmensberatung GmbH

Dienstleistungen für Wasser und Recycling
DE-70599 Stuttgart
News
Zertifizierung

Auf dem Weg zum anerkannten Entsorgungsfachbetrieb

16.07.2018 Die Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (EdDE) zertifiziert kommunale und private Entsorgungsbetriebe zum Entsorgungsfachbetrieb nach der Entsorgungsfachbetriebeverordnung.
News
Pöyry

Ausbau der Umweltplanung am Standort München

05.06.2019 Mit rund 70 Ingenieuren und Biologen sind die Umweltexperten der Pöyry Deutschland GmbH bereits an 6 Standorten deutschlandweit präsent.
Unternehmen

AVG Abfallentsorgungs- und Verwertungsges. Köln mbH

Dienstleistungen für Wasser und Recycling
DE-50735 Köln
Unternehmen

Bayer Technology Services

Dienstleistungen für Wasser und Recycling
DE-51368 Leverkusen
News
Chempark Dormagen

Currenta investiert 20 Millionen Euro in Chempark-Glasfasernetz

08.04.2019 Ohne zukunftsweisende Infrastruktur keine Digitalisierung – das sieht auch Chempark-Leiter Lars Friedrich so: „Eine leistungsfähige digitale Infrastruktur entscheidet über die Wettbewerbsfähigkeit von Industriestandorten.“ Genau aus diesem Grund investiert der Chempark-Manager und -Betreiber Currenta rund 20 Millionen Euro in ein redundant ausgelegtes Glasfasernetz in und zwischen den drei Chempark-Standorten.

Newsletter bestellen