Suche nach:

Ihre Suche zu wasserwirtschaft und News und Dienstleistungen für Wasser und Recycling ergibt:

60 Suchtreffer
News
Tag der Daseinsvorsorge

Anerkennung für alle Mitarbeiter in den Sektoren der Daseinsvorsorge

23.06.2022 Am 20. Dezember 2002 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen in einer Resolution (A /RES/57/277 vom 07.03.2003) beschlossen, den 23. Juni zum Tag des öffentlichen Dienstes der Vereinten Nationen zu erklären.
News
Mehr Klimaschutz und mehr Nachhaltigkeit für die Gewässer

DWA übergibt Politikmemorandum an Bundestagsfraktionen

24.05.2022 Hochwasser, Trockenheit, Klimawandel, intensive Landwirtschaft oder Energiewende: Die Liste der Herausforderungen für die Wasserwirtschaft ist lang. Die DWA zeigt klare Lösungen auf und benennt die konkreten Handlungsfelder: Anpassungsmaßnahmen an Wetterextreme, Bebauungsverbote in Überschwemmungsgebieten, verlässliche Rahmenbedingungen für die Energiewende und ein Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft.
News
Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft feiert 15-jähriges Jubiläum

Klimawandel: Herausforderungen der Wasserwirtschaft für zukünftige Generationen

17.05.2022 Die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft (AöW) feiert am 17. Mai 2022 im Haus- der Land- und Ernährungswirtschaft in Berlin ihr 15-jähriges Gründungsjubiläum.
News
Nachfolger bestimmt

Dr. Frank Obenaus wird neuer Technik-Vorstand bei EGLV

22.04.2022 Dr. Frank Obenaus wird ab dem 1. Dezember 2022 neues Vorstandsmitglied für Wassermanagement und Technik bei den regionalen Wasserwirtschaftsverbänden Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV). Obenaus, aktuell Leiter des Geschäftsbereichs Betrieb bei EGLV, folgt damit Dr. Emanuel Grün (66), der nach vier Amtszeiten und dem Erreichen der Altersgrenze von 67 Jahren Ende November in den Ruhestand geht.
News
Parlamentarischer Abend Wasserwirtschaft beim BDE

Quo vadis: Ohne Wasser merkt euch das...?

30.03.2022 Über Ziele und Herausforderungen der deutschen Wasserpolitik in der neuen Legislaturperiode“ diskutierte der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. am 16.03.2022 zum ersten Mal im eigenen Hause.
News
Zukunftsinitiative Klima.Werk betreibt blau-grünen Umbau

Mit Regenwasser gegen die Folgen des Klimawandels immun werden

24.03.2022 Regenwasser als wichtige Ressource zu begreifen, daran erinnert der diesjährige Weltwassertag am 22. März. Für Städte eine wichtige Strategie, um die Folgen des Klimawandels wie zunehmende Extremwetter-Ereignisse abzumildern. Dortmund arbeitet gemeinsam mit der Emschergenossenschaft und 15 weiteren Emscher-Kommunen in der Zukunftsinitiative Klima.Werk daran, den natürlichen Wasserkreislauf zu stärken und damit die Wohnquartiere klimafest zu machen.
News
Weltwassertag 2022 am 22. März

Grundwasser ist die wichtigste Trinkwasserressource

22.03.2022 Zum Tag des Wassers appelliert der Verband kommunaler Unternehmen (VKU), dessen Mitglieder rund 90 Prozent aller Einwohner Deutschlands mit Trinkwasser versorgen, an Politik und Verbraucher, das Grundwasser besser zu schützen. Denn Grundwasser ist die wichtigste Trinkwasserressource Deutschlands: Rund 74 Prozent unseres Trinkwassers stammen aus Grundwasser.
News
Weltwassertag 2022 am 22. März

Unser Grundwasser – der unsichtbare Schatz

22.03.2022 AöW-Präsident Prof. Scheuer: „Der Umgang mit unserem Grundwasser muss verbessert werden. Die öffentliche Wasserwirtschaft ist der Garant dafür, dass ressourcenschonend und mit Langfristperspektive gearbeitet wird.“
News
Corona im Abwasser auf der Spur

Kläranlage Dinslaken für EU-Projekt ausgewählt

15.02.2022 Die Kläranlage Dinslaken des Lippeverbandes nimmt als eine von 20 Standorten deutschlandweit am EU-Projekt „Systematische Überwachung von SARS-CoV-2 im Abwasser“ (ESI-CorA) teil. Dabei wurde sie als eine von drei Kläranlagen in NRW ausgewählt.
News
German Water Partnership e. V.

GWP erweitert Kooperation mit der afrikanischen Wasserwirtschaft

02.02.2022 Der afrikanische Kontinent stellt einen wichtigen Markt für die Unternehmen der deutschen Wasserwirtschaft dar, dessen Bedeutung stetig zunimmt. Technologien und Know-how „Made in Germany“ können den Herausforderungen der lokalen Wasser- und Sanitärversorgung entgegenwirken.

Newsletter bestellen