Suche nach:

Ihre Suche zu News und Küsten-, Hochwasser- und Gewässerschutz ergibt:

90 Suchtreffer
News
Brandenburg

Aktuelle Karten zu Hochwassergefahren und -risiko

15.01.2020 Die Hochwasserrisikomanagementrichtlinie der EU sieht vor, dass die im ersten Umsetzungszyklus erarbeiteten Gefahren- und Risikokarten bis zum 22. Dezember 2019 überprüft und aktualisiert werden. Dabei wurde die im Jahr 2018 aktualisierte Hochwasserrisikobewertung zugrunde gelegt.
News
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt

Klimawandel und Starkregen in Süddeutschland

14.01.2020 Der Klimawandel führt nach aktuellem wissenschaftlichen Kenntnisstand dazu, dass Starkregen in Intensität und Häufigkeit zukünftig zunehmen wird. Die länderübergreifende Kooperation KLIWA (Klimaveränderung und Wasserwirtschaft) wird sich 2020 in einem neuen Projekt mit diesem Thema befassen.
News
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt

Grünes Licht für Donau-Ausbau

13.01.2020 Die Planfeststellungsbehörde bei der Generaldirektion für Wasserstraßen und Schifffahrt am Standort Würzburg hat am 20. Dezember den Planfeststellungsbeschluss für den Donauausbau im ersten Teilabschnitt von Straubing bis Deggendorf erlassen.
News
LimnoPlast

Europaweites Projekt zu Kunststoffen in Gewässern

08.01.2020 Mikroplastik und Kunststoffe sind in der Umwelt weitverbreitet. Doch bisher ist es noch weitgehend unbekannt, woher die kleinen Partikel und Fasern kommen und welche Auswirkungen sie auf Süßwassersysteme haben.
News
LEAG

Wassereinleitung in den Cottbusser Ostsee

23.12.2019 Seit dem 18. Dezember 2019 darf wieder Wasser in den Cottbuser Ostsee fließen.
News
Hauraton

Lösungen gegen Mikroplastik in Gewässern

20.12.2019 Mit dem Entwässerungssystem und Rinnenfilter Sportfix Clean hat das badische Unternehmen Hauraton dem umweltschädlichen Austrag von Mikroplastikpartikeln aus Kunstrasenplätzen den Kampf angesagt.
News
UFZ

Neue Konzepte und Instrumente für die Überwachung und Reduzierung von Gewässerbelastungen

11.12.2019 Die im Jahr 2000 beschlossene EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zielt darauf ab, die Fließgewässer Europas zu schützen. Bis zum Jahr 2027 sind die EU-Mitgliedstaaten verpflichtet, alle Gewässer in einen "guten ökologischen" und einen "guten chemischen Zustand" zu bringen.
News
BMU

Klimawandel in Deutschland – Monitoringbericht belegt weitreichende Folgen

04.12.2019 Die Folgen der globalen Erderwärmung werden in Deutschland spürbarer und lassen sich immer besser belegen. Das zeigt der zweite Monitoringbericht der Bundesregierung, der vom Bundesumweltministerium (BMU) und dem Umweltbundesamt (UBA) in Berlin vorgelegt wurde.
News
BDEW

Wasserwirtschaft – Folgen des Klimawandels in Städteplanung berücksichtigen

03.12.2019 Die Wasserwirtschaft setzt sich dafür ein, die Stadtplanung besser auf extreme Wetterereignisse abzustimmen und fordert die Politik auf, auf die Belastung der Gewässer durch Nitrat und Spurenstoffe verursachungsgerecht zu reduzieren.
News
BDEW

Spätestens in zwei Jahren drohen Düngeverbote

28.11.2019 Landwirte demonstrieren weiterhin gegen die Umsetzung der verbindlichen EU-Nitratgrenzwerte. Dabei belegen Studien, dass die Landwirtschaft Hauptverursacher für die Nitratbelastung der Gewässer ist.

Newsletter bestellen