Suche nach:

Ihre Suche zu News und Seminare und Fortbildung ergibt:

6 Suchtreffer
News
IKT

Corona im Kanal? Keine Panik, aber Vorsicht!

03.03.2020 Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 beschäftigt gerade alle. Die Politik berät Maßnahmen, Unternehmen sorgen sich um ihre Lieferketten, und überall, wo Infektionsfälle gemeldet werden, kaufen die Menschen die Supermärkte leer, als ob sie sich monatelang zuhause verschanzen müssten. Auch Abwassernetzbetreiber und Dienstleister machen sich Sorgen.
News
JT-elektronik

Save the date: 33. Lindauer Seminar

12.12.2019 Unter der Leitung von Prof. Dr. Max Dohmann, Aachen, und Prof. Dr. F. Wolfgang Günthert, München, findet am 12. und 13. März 2020 in der Inselhalle Lindau das 33. Lindauer Seminar „Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige Entwässerungssysteme“ statt.
News
BVSE

Internationaler Expertenaustausch zur Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

28.10.2019 Am 12. September begrüßte BVSE-Kunststoffexperte Dr. Thomas Probst sechs Vertreter kommunaler und nationaler Regierungsverwaltungen aus Asien und Lateinamerika im Rahmen eines Studien-Dialogaustauschs in der BVSE-Geschäftsstelle.
News
Nivus GmbH

5. Wasserfachtage in Eppingen

14.06.2019 Zu viel Wasser oder zu wenig Wasser - genaue Informationen und Daten geben Aufschluss darüber und sind im Zeitalter des globalen Klimawandels wichtiger denn je.
News
Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik

In sechs Wochen zum Servicetechniker für Kommunalfahrzeuge

21.05.2019 Ab September 2019 können sich Mechatroniker und Mechaniker zum Servicetechniker für Kommunalfahrzeuge mit IHK-Abschluss weiterbilden. Diese Qualifizierung ist bundesweit einzigartig und wird von der Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH (AKT) und der FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG initiiert. Veranstaltungsort ist Osterholz-Scharmbeck, in den Lehrwerkstätten von Faun.
News
Blitzlicht-Umfrage

„Fortbildungen im Berufswesen“

15.04.2019 Im März 2019 befragte Online-Blitzlicht Vertreter von Entsorgungsbetrieben danach, welchen Stellenwert Fortbildung in ihrem Betrieb hat. 59 Repräsentanten beteiligten sich an der Umfrage, wobei 85 % davon Angehörige kommunaler Entsorger sind.

Newsletter bestellen