Suche nach:

Ihre Suche zu Schlamm- und Reststoffbehandlung ergibt:

26 Suchtreffer
News
Klärschlammentwässerung

Schnecke mit besonderem Design

16.05.2018 Die Klärschlammentwässerung ist für Kläranlagenbetreiber ein zentraler Aspekt mit großem Einsparpotential.
News
Wegen hoher Gaspreise

Seraplant meldet vorläufige Insolvenz an

14.09.2022 Der Phosphorrecycler Seraplant in Haldensleben hat vorläufige Insolvenz angemeldet. Schuld sind die hohen Gaspreise.
Unternehmen

Thermo-System GmbH

Wasser- und Abwasserbehandlung
DE-70794 Filderstadt
News
Huber SE

Unternehmenssitz wird zum 150-jährigen Firmenjubiläum 2022 ausgebaut

17.02.2022 Die Huber SE erweitert 2022 ihren Unternehmenssitz in Berching: Der Spatenstich soll in Kürze stattfinden, der Abschluss des Neubaus ist ebenfalls in diesem Jahr geplant. Das Investitionsvolumen des Neubaus der Produktionshalle mit einer umbauten Fläche von 7.000 m² beläuft sich auf circa 9 Mio. €. Die Produktionskapazitäten werden mit dieser Erweiterung auf dann insgesamt circa 35.000 m² steigen.
News
Das Geschäft mit dem Klärschlamm und der Phosphor-Rückgewinnung ist unübersichtlich

Viele surfen auf der ,braunen Welle’

16.04.2019 Die Novelle der Klärschlammverordnung ist seit 2017 in Kraft. Nur 15 Jahre nach den ersten Vorschlägen unter der damaligen rot-grünen Bundesregierung („Gute Qualität und sichere Erträge“) wurde damit Klarheit geschaffen, was künftig mit dem Klärschlamm zu tun ist. Zusammengefasst lässt sich sagen: Der Großteil des kommunalen Klärschlamms muss thermisch behandelt werden, und der in ihm enthaltene Phosphor ist in den Stoffkreislauf zurückzuführen.
News
Klärschlammverordnung

VQSD: Novellierte Klärschlammverordnung führt zu Entsorgungsnotstand

11.10.2018 Der Verband zur Qualitätssicherung von Düngung und Substraten VQSD sieht durch die im Oktober 2017 in Kraft getretenen verschärften Regelungen im Düngerecht die Gefahr eines Entsorgungsnotstands in vielen Regionen Deutschlands.

Newsletter bestellen