Suche nach:
jpeg-34079.jpeg

Veolia Deutschland GmbH

Unter den Linden 21
DE-10117 Berlin
Tel:
49 (0)30 2062956-0
Fax:
49 (0)30 2062956-31
Besuchen Sie uns auf:
Unternehmensbeschreibung
Die Veolia Gruppe ist der weltweite Maßstab für optimiertes Ressourcenmanagement. Mit über 169 000 Beschäftigten auf allen fünf Kontinenten plant und implementiert die Veolia-Gruppe Lösungen für die Bereiche Wasser-, Abfall- und Energiemanagement im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Kommunen und der Wirtschaft. Mit ihren drei sich ergänzenden Tätigkeitsfeldern sorgt sie für einen verbesserten Zugang zu Ressourcen, ihren Schutz und ihre Erneuerung.
2017 stellte die Veolia-Gruppe weltweit die Trinkwasserversorgung von 96 Millionen Menschen und die Abwasserentsorgung für 62 Millionen Menschen sicher, erzeugte fast 55 Millionen MWh Energie und verwertete 47 Millionen Tonnen Abfälle. Der konsolidierte Jahresumsatz von Veolia Environnement (Paris Euronext: VIE) betrug 2017 25,12 Milliarden Euro.

In Deutschland arbeiten bei Veolia rund 12.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den rund 300 Standorten und seinen Beteiligungsgesellschaften. In Partnerschaften mit Kommunen sind sie für mehr als 13 Millionen Menschen tätig. Hinzu kommen maßgeschneiderte Dienstleistungen für Privat- und
Gewerbekunden, Handels- und Industriebetriebe. In seinen drei Geschäftsbereichen erwirtschaftete Veolia in Deutschland 2017 einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Euro.
 

Daten und Fakten

Hauptsitz:
Berlin
Anzahl der Standorte:
300
Mitarbeiteranzahl:
12400
Umsatz:
1,8 Mrd
Amtsgericht:
Berlin-Charlottenburg
Handelsregister-Nr.:
HRB 72311

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation:
Sabine Kraus
Managerin externe Kommunikation

Tel. +49 030 206295628
Mobil 0172 2865058
News
Veolia Deutschland

Neue Sortieranlage für Folienabfälle in Salzgitter

08.06.2020 Nach erfolgreichem Probebetrieb geht die Sortieranlage der Veolia Umweltservice West GmbH in den erweiterten Schichtbetrieb über.
News
Veolia

Gefahren durch Legionellen vermeiden

28.04.2020 Immer wieder kommt es auch in Deutschland zu folgenschweren Ausbrüchen der Legionärskrankheit. So beispielsweise in Warstein 2013, Bremen 2016 oder zuletzt in Dortmund 2020. Als Hauptursache wurden stets Kühlsysteme ausgemacht, aus denen Legionellen unerkannt in die Luft entweichen konnten.
News
Modernisierungsreport 2019/2020

„Es gibt keinen Weg, der für alle praktikabel ist.“

10.12.2019 Die landwirtschaftliche Nutzung des Klärschlamms ist eingeschränkt, die Rückgewinnung von Phosphor vorgeschrieben. Ein Interview mit Anja Staub, Projektmanagerin für Phosphor-Recycling bei Veolia.
News
Veolia

Biokunststoff-Beutel gehören nicht in den Bioabfall

25.11.2019 Biobasierte Sammelbeutel sind trotz irreführender Kennzeichnung nicht zur Sammlung des Bioabfalls für die Biotonne geeignet, da wesentliche Anteile dieser Kunststoffe die biologischen Abbauprozesse in industriellen Biomasse- und Kompostierungsanlagen unzersetzt durchlaufen.
News
Trinkwasseraufbereitung

Das Wasserwerk Moos

24.07.2019 Das modernste Wasserwerk Europas setzt mit dem CARIX (Produkte und Verfahren mit eingetragenem Markenzeichen) -Verfahren Maßstäbe in Sachen Wirtschaftlichkeit und Trinkwasserqualität.
News
Nestlé und Veolia

Gemeinsam gegen Umweltverschmutzung

21.03.2019 Nestlé und Veolia arbeiten bei der Sammlung, Sortierung und Wiederverwertung von Kunststoffabfällen ab sofort zusammen, wobei der Schwerpunkt auf flexiblen Kunststoffverpackungen liegt. Die Projekte werden sich auf elf Schwerpunktländer in Asien, Afrika, Lateinamerika und Europa konzentrieren.
News
GreenTec Awards

Die weltweit besten Projekte zum Schutz der Umwelt

01.07.2018 Welches sind die weltweit besten Projekte zum Schutz der Umwelt? Am Freitagabend sind in Berlin zum zehnten Mal die GreenTec Awards verliehen worden.
News
Veolia

Eurologistik Gruppe vor Übernahme

01.07.2018 Veolia Umweltservice beabsichtigt, einhundert Prozent der Geschäftsanteile an der Eurologistik Unternehmensgruppe inklusive aller Tochtergesellschaften zu erwerben.
News
Veolia

Fusion perfekt

25.07.2017 Mit Eintragung in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg am 27. Juni 2017 wurde die Verschmelzung der Veolia Umweltservice Nord GmbH mit der EVG Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH Rostock (EVG) rechtswirksam.